Vorbereitung I.Mannschaft SC 08 Radevormwald

Termin Ort Gegner
So. 26.07.2020 Kollenberg Grün-Weiß Wuppertal (Kreisliga A)
So. 02.08.2020 Breslauer Str. 2
 42859 Remscheid
TS Struck (Kreisliga A)
So. 09.08.2020 Josefstal
42699 Solingen
TSV Solingen (Bezirksliga)
Do. 13.08.2020 Kollenberg SC Obersprockhövel (Landesliga)
So. 16.08.2020 Kollenberg SG Hackeberg (Kreisliga A)
So. 23.08.2020 Kollenberg FC Remscheid (Landesliga)
Di. 25.08.2020 Kollenberg SSC Bergisch Born II (Kreiskiga A)
Do. 27.08.2020 Riedelstr. 34
42349 Wuppertal
SSV Sudberg (Kreisliga A)
So. 06.09.2020   Voraussichtlicher Beginn Meisterschaft

Balkanrestaurant "Zum Stadtgraben" sponsert der Alten-Herrenmannschaft des SC 08 einen neuen Trikotsatz

Zwei traditionelle "Institutionen" aus Radevormwald haben sich zu einer Kooperation zusammengeschlossen!

 

Auf der einen Seite das über die Stadtgrenzen bekannte Restaurant "Zum Stadtgraben", auf der anderen Seite die Alte-Herrenmannschaft des Sport-Club 08 Radevormwald.

 

Radomir Gutic - Inhaber des beliebten Balkanrestaurants in der Grabenstraße - sponsorte anlässlich des freudigen Ereignisses einen brandneuen Trikotsatz in den blau-weißen Vereinsfarben der SC 08-Alte-Herrenkickern.

 

Diese nahmen ihr neues Outfit dankend entgegen und überraschten ihrerseits "Rado" mit einem kleinen Präsent sowie einem handsegnierten Trikot, welches dem sympathischen Gastwirt mindestens genauso gut steht wie den SC 08-Oldies.

 

Jetzt auch bald bei uns erhältlich: Mund-Nasen-Schutz im SC08-Look! Einfach anrufen und bestellen

Senioren nehmen ab 18.05.20 den eingeschränkten Trainingsbetrieb auf

 

Wir sind sehr froh, Euch endlich diese guten Nachrichten mitteilen zu dürfen.

 

Sicherlich sind wir noch weit davon entfernt, von Normalität in unserem Alltag sprechen zu können. Aber jede Lockerung bedeutet einen Zuwachs an Lebensqualität. Daher haben wir uns als Verein entschlossen, den Trainingsbetrieb wieder aufzunehmen. Trotz der hohen Anforderungen finden wir es wichtig, aus unserer gesellschaftlichen Verantwortung heraus unseren Beitrag zu leisten, um auch in diesen schwierigen Zeiten Angebote zu bieten, welche sportliche Aktivität und soziale Kontakte fördern.

 

Der Vorstand hat an Lösungen und Konzepten gearbeitet, um den hohen Hürden und Anforderungen des Gesundheitsschutzes gerecht zu werden und sich dazu entschlossen, dass ab dem 18.05.2020 zunächst die Seniorenmannschaften unter Beachtung zahlreicher Hygiene- und Verhaltensregeln den eingeschränkten und kontaktlosen Trainingsbetrieb in Kleingruppen wieder aufnehmen können.

 

Unseren Erwachsenen Mitgliedern und Spielern wird in den kommenden Tagen eine Vorbildfunktion und große Verantwortung übertragen, ist ihr ordnungsgemäßer und reibungsloser Trainingsbetrieb unter den derzeitigen Einschränkungen doch richtungsweisend für unsere zahlreichen Juniorenteams. Sollte sich das, in Zusammenarbeit mit der Stadt Radvormwald erarbeitete, Hygiene- und Schutzkonzept bewähren, so kann in den nächsten Wochen eine Ausweitung des Trainingsbetriebes sukszessive auf unsere Jugendmannschaften erfolgen.

 

Wir alle – Aktive, Passive und Eltern - müssen dabei in den nächsten Tagen und Wochen unseren Beitrag leisten und uns dabei verantwortungsvoll und vernünftig verhalten. Dann rückt der Tag näher, an dem es zu weiteren Öffnungen kommen kann und wir unserer größten Leidenschaft wieder wie gewohnt nachgehen können.

 

Dem von uns erarbeiteten Konzept liegen die zehn Leitplanken der Wiederaufnahme des vereinsbasierten Sporttreibens des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) zugrunde. Wichtig dabei:

 

Der Schutz der Gesundheit steht über allem und die behördlichen Verfügungen sind zu beachten.

  • Liegt eines der folgenden Symptome vor, sollte die Person dringend zu Hause bleiben bzw. einen Arzt kontaktieren: Husten, Fieber (ab 38 Grad Celsius), Atemnot, sämtliche Erkältungssymptome.
  • Das gleiche gilt, wenn Symptome bei anderen Personen im eigenen Haushalt vorliegen.
  • Eine Teilnahme am Training ist zudem nur möglich, wenn für mindestens zwei Wochen kein Kontakt zu einer infizierten Person bestand und kein positiver Test auf das Coronavirus im eigenen Haushalt vorliegt.

 

Bitte beachtet, dass wir verpflichtet sind, bei allen Teilnehmern den Gesundheitszustand abzufragen und die Anwesenheit zu dokumentieren, um mögliche Infektionsketten nachzuverfolgen.

 

! WICHTIG ! Für Eure sicherlich zahlreich vorhandenen Fragen haben wir extra das SC 08 Corona-Organisationsteam eingerichtet welches Ihr zur Tageszeit unter der Telefonnummer 01520 619 8681 erreichen könnt.

 

Allen Spielern unserer Seniorenteams nachfolgend noch die wichtigsten Verhaltensregeln und Hinweise, welche Ihr ab sofort wissen und unbedingt beachten müsst! Bitte habt Nachsicht, wenn die ersten Trainingseinheiten nicht so reibungslos wie gewohnt verlaufen. Wir alle müssen uns erst einmal in der neuen Situation zurechtfinden und bemühen uns, dass Ihr endlich wieder Eurer Leidenschaft - dem Kicken auf dem Kollenberg - nachgehen könnt.

 

 

 

Corona-Hinweise für erwachsene Teilnehmer 

 

DER GESUNDHEITSZUSTAND IST VORAB EIGENVERANTWORTLICH ZU PRÜFEN

  • Liegt eines der folgenden Symptome vor, sollte die Person dringend zu Hause bleiben bzw. einen Arzt kontaktieren: Husten, Fieber ab 38 Grad Celsius, Atemnot, sämtliche Erkältugsprobleme
  • Das gilt auch, wenn Symptome bei anderen Personen im eigenen Haushalt vorliegen.
  • Eine Teilnahme am Training ist zudem nur möglich, wenn für mindestens zwei Wochen kein Kontakt zu einer infizierten Person bestand und kein positiver Test auf das Coronavirus im eigenen Haushalt vorliegt.

ANKUNFT UND ABFAHRT

  • Auf Fahrgemeinschaften bei der Anfahrt ist möglichst zu verzichten.
  • Ankunft am Sportgelände frühestens zehn Minuten vor Trainingsbeginn durch das Tor an der Jahnhalle.
  • Alle Teilnehmer*innen kommen bereits in Sportbekleidung auf das Sportgelände.
  • Verlassen des Sportgeländes direkt nach dem Training durch das Tor am SSC-Heim.

AUF DEM SPORTGELÄNDE

  • Zuschauende Begleitpersonen sind beim Training nicht erlaubt.
  • Die gemeinsame Nutzung von Umkleiden und Duschen wird vorerst ausgesetzt.
  • Der Zutritt zum Geschäftszimmer ist nur den Trainern vorbehalten.

HYGIENE- UND DISTANZREGELN

  • Hände desinfizieren vor und direkt nach der Trainingseinheit.
  • Keine körperlichen Begrüßungsrituale (zum Beispiel Händedruck) durchführen.
  • Mitbringen eigener Getränkeflasche, die zuhause gefüllt wurde.
  • Vermeiden von Spucken und von Naseputzen auf dem Feld.
  • Kein Abklatschen, In-den-Arm-Nehmen und gemeinsames Jubeln.
  • Abstand von mindestens 1,5 bis zwei Metern bei Ansprachen und Trainingsübungen.
  • Fühlen sich Trainer*in oder Spieler*in aus gesundheitlichen Gründen unsicher in Bezug auf das Training oder eine spezielle Übung, sollten sie auf eine Durchführung verzichten.

ORGANISATORISCHES

  • Die Anwesenheit ist vom Übungsleiter zu dokumentieren.
  • Den Anweisungen des Trainers bzw. der Corona-Beauftragten ist Folge zu leisten.

Bei Fragen oder besonderen Vorkommnissen wendet Euch bitte unmittelbar an das SC 08 Corona-Organisationsteam ( 01520 619 8681 )

 

Liebe Sportsfreunde,

am kommenden Wochenende beginnt die Fußball-Bundesliga mit einem Re-Start nach der Corona-Pause. Für die Bundesliga toll, wahrscheinlich - so wie man es aus der Presse entnimmt, möglicherweise auch finanziell notwendig. Gleichzeitig dürfen wir alle weiterhin keine Wettkämpfe durchführen und wir haben weiterhin Einnahmeverluste zu verzeichnen.

Die Bundesliga macht weiter - aber was ist mit dem Amateur-Sport? Ohne TV-Vertrag, aber mit ganz viel Herz und Leidenschaft. Und natürlich mit einer gesellschaftlichen Verantwortung für die Kinder- und Jugendarbeit arbeiten wir in unserem Verein mit viel Herzblut - und sehen uns doch in der momentanen Phase finanziellen Engpässen gegenüber.

Natürlich dürfen wir dabei auch die zahlreichen Vereine aus anderen Sportarten vergessen, die bei der aktuellen Diskussion komplett vergessen werden. In der Volleyball Bundesliga mussten schon drei Teams die Segel streichen und werden in der kommenden Saison nicht mehr an den Start gehen...

Auch wir Amateurvereine wollen wieder zurück auf den Platz. Aber wer kommt für die Kosten auf Grund der notwendigen Hygieneregeln auf? Das Vereinsheim darf im Idealfall auf Sparflamme wieder öffnen und Wettkämpfe mit Zuschauereinnahmen finden bis auf weiteres nicht statt...

Also: Unterstützt uns! Und lasst uns gemeinsam weitermachen! Für den Amateur- und Breitensport. Wir machen für euch und uns weiter. Ohne TV-Vertrag. Mit Leidenschaft, Herz und Engagement. #supportyourlocal.

Euer SC08

 

 

https://www.geisterspieltickets.de/sc-08-radevormwald

 

Unterstütze den SC08

Der Ball ruht und keiner weiß, wie lange noch.  Das ganze Vereinsleben ist zum Erliegen gekommen. Das Schlimmste daran ist: Je länger wir dem schönsten Hobby der Welt nicht nachgehen dürfen, umso mehr Probleme gibt es für die Vereine. Es warten finanzielle Lücken durch ausbleibende Einnahmen. Unsere Sponsoren bestehen hauptsächlich aus klein- sowie mittelständischen Unternehmen aus unserer Stadt. Genau diesen wünschen wir natürlich maximales Durchhaltevermögen und alles Gute in der Krisenzeit!

 

Um das Loch auffangen zu können, verkaufen wir nun virtuelle Tickets, Getränke und Speisen. Die Einnahmen sind Spenden an den Verein und kommen der Fußballjugend,- Senioren zu Gute. Wir bedanken uns für Eure tolle Unterstützung und freuen uns bald das Stadion auf dem Kollenberg wieder mit Leben zu füllen!   Euer SC 08

 

Der Link zu deinem Geisterticket-Shop: 

 

https://www.geisterspieltickets.de/sc-08-radevormwald

Einkaufshilfe der 1. Mannschaft des SC 08 für bedürftige Menschen

Die trainings- und spielfreie Zeit aufgrund der aktuellen Corona-Krise möchten die Spieler der 1. Mannschaft des Sport-Club 08 Radevormwald dazu nutzen, sich sinnvoll in der Gesellschaft einzubringen. Daher bieten wir ab sofort eine kostenlose Einkaufshilfe für bedürftige Menschen (Senioren, Personen aus den Risikogruppen etc.) an, um diese Menschen vor einer möglichen Infektion zu schützen.

 

Bei Interesse können Sie sich montags, mittwochs und freitags in der Zeit von 09:00 bis 12:00 Uhr telefonisch bei der unten angegebenen Telefonnummer melden. Die Einkäufe werden dann am nächsten Tag oder an einem Wunschtag erledigt. Am Telefon wird unter anderem besprochen, welcher Spieler die Einkäufe tätigt. Vor dem Einkauf wird sich der Spieler ausweisen und in SC 08-Kleidung an der vereinbarten Adresse erscheinen.

 

Selbstverständlich werden sämtliche Hygieneregelen und Abstandsempfehlungen sowie die Hinweise und Ratschläge des Robert-Koch-Instituts und gesetzliche Vorgaben eingehalten.

 

Ansprechpartner:    Joel Schneider und Noelle Harnischmacher

Telefonnummer:     0152 - 06198681

 

 

 

 

Informationen, Verhaltenshinweise und die neueste Entwicklung im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus:

 

https://www.mags.nrw/coronavirus     (NRW-Gesundheitsministerium)

 

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html     (Robert-Koch-Institut)

 

https://www.infektionsschutz.de/hygienetipps/     (Hinweise und Ratschläge zum Infektionsschutz)

 

Informationen des SC 08 Radevormwald zum neuartigen Coronavirus

 

Liebe Mitglieder und aktive Sportfreunde des SC08,

 

der Sport-Club 08 Radevormwald , alle Sportvereine in Radevormwald sowie der Stadtsportverband sind sich einig.

 

Der gesamte Trainings- und Spielbetrieb ist mit sofortiger Wirkung bis auf weiteres eingestellt.

Alle Radevormwalder Sportvereine nehmen ihre Verantwortung aller Sportskollegen gegenüber sowie deren Angehörigen sehr ernst!

Wir unterstützen die Empfehlungen des Fußballverband Niederrhein und des Gesundheitsamt zu 100% und möchten alle dazu beitragen, die Verbreitung des Coranavirus zu verlangsamen und somit unsere Mitmenschen und das Gesundheitssystem zu schützen.


Wir haben eine gesellschaftliche und soziale Verantwortung und stellen alle Trainingsaktivitäten bis auf weiteres ein, weil wir solidarisch und mit dafür verantwortlich sind, dass nicht nur für uns, sondern auch für die Menschen in unserer Umgebung weiterhin gesundheitliche Sicherheit gewährleistet werden muss. Eine Überbelastung unseres Gesundheitssystems muss mit allen Mitteln verhindert werden. Daran können und müssen wir zum Wohle aller Menschen in unserer Gesellschaft mitarbeiten. Solidarisch.

Aus diesem Grunde mussten wir uns auch schweren Herzens dazu entscheiden, sowohl den E-Jugend Sparkassen-Cup am 4. und 5. April sowie den Jugendaustausch mit der Fahrt zu unseren französischen Freunden nach Chateaubriant im Zeitraum 12.04. bis 19.04.2020 abzusagen.

Wir hoffen, dass wir unseren schönen Sport bald wieder ausüben können.


Bleibt bitte alle gesund, unterstützt Eure Mitmenschen und beachtet die aktuellen Verhaltens- und Hygienehinweise.


Sport-Club 08 Radevormwald

 

 

 

Informationen, Verhaltenshinweise und die neueste Entwicklung im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus:

 

https://www.mags.nrw/coronavirus     (NRW-Gesundheitsministerium)

 

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html     (Robert-Koch-Institut)

 

https://www.infektionsschutz.de/hygienetipps/     (Hinweise und Ratschläge zum Infektionsschutz)

 

Neue Ausrüstung für die 1. Mannschaft des SC 08

Nicht nur über drei Punkte, die auf dem Kollenberg gegen den ASV Mettmann erkämpft wurden, konnte sich die 1. Mannschaft am Wochenende freuen, sondern auch über gleich drei neue Ausrüstungsgegenstände. Diese sorgten für einen extra Motivationsschub und führten dazu, dass der erste Sieg seit September geholt werden konnte. Die positiven Ereignisse sollen dafür sorgen, dass der Klassenerhalt noch realisiert werden kann.

 

Dank der großzügigen Sponsoren kann die Mannschaft in Zukunft einheitlich vor den Spielen auftreten. Dazu leistet jeder einzelne Sponsor seinen individuellen Beitrag: Für die kalte Jahreszeit hat das Garten- und Landschaftsbauunternehmen „Tolgay GmbH“ den Spielern und Trainern Winterjacken zur Verfügung gestellt. Die Kaffeerösterei „Mocambo GmbH“ stattete die Mannschaft mit Trainingsanzügen aus und das Unternehmen „DS Garten- und Landschaftsbau“ steuerte Trainingspullover zum Aufwärmen vor dem Spiel bei. 

 

Der SC 08 Radevormwald und die 1. Mannschaft bedanken sich herzlich bei den Sponsoren!

Neuartiges Coronavirus - Fußballverband Niederrhein stellt Spielbetrieb ein

Der Fußballverband Niederrhein teilte am Freitag, den 13.03.2020 folgendes mit:

 

"Am Niederrhein ruht der Ball vorerst: In enger Abstimmung mit seinen 13 Fußballkreisen hat der Fußballverband Niederrhein (FVN) am heutigen Freitag, 13. März, entschieden, den gesamten Spielbetrieb im Jugend- und Seniorenbereich mit sofortiger Wirkung einzustellen. Diese Regelung betrifft sämtliche Meisterschafts- und Pokalspiele und gilt bis zum Sonntag, 19. April. Damit reagiert der Verband auf die jüngste Entwicklung rund um das Thema Coronavirus."

 

Dementsprechend werden auch in Radevormwald bis mindestes zum 19.04.2020 keine Meisterschafts- und Pokalspiele stattfinden. Inwiefern die ausgefallenen Partien nachgeholt werden und wie es generell mit dem Spielbetrieb weitergeht ist derzeit unklar. Sobald hierzu neue Informationen vorliegen werden wir diese zeitnah veröffentlichen.

 

 

Weitere Informationen des FVN: 

 

https://fvn.de/

 

 

Informationen, Verhaltenshinweise und die neueste Entwicklung im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus:

 

https://www.mags.nrw/coronavirus     (NRW-Gesundheitsministerium)

 

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html     (Robert-Koch-Institut)

 

https://www.infektionsschutz.de/hygienetipps/     (Hinweise und Ratschläge zum Infektionsschutz)

 

E1 mit neuen Aufwärmtops

 

 

 

 

Die Cutaja Bau GmbH aus Radevormwald hat einen komplett neuen Satz Aufwärmtops, passend zur „kalten Jahreszeit“, zur Verfügung gestellt.

 

Die EI-Jugend des SC 08 Radevormwald mit Ihren beiden Trainern,

Andreas Schröder und Eugen Reimer bedankt sich recht herzlich bei der Cutaja Bau GmbH.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SC 08 Radevormwald e.V. | Impressum/Datenschutz