Traumtor von Kücüctireli sichert SC 08 einen Punkt beim TSV Ronsdorf

Am 29. Spieltag der Bezirksligagruppe 2 trennten sich der TSV Ronsdorf und der Sport-Club 08 Radevormwald 1:1.

 

Die Gäste aus der Bergstadt boten dem Tabellenvierten lange Zeit Paroli und hielten gut mit, mussten jedoch in der 73. Minute durch den Treffer von Steven Winterfeld den 0:1 Rückstand hinnehmen.

 

Erst in der 90. Minute glich der Sport-Club 08 aus, Furkan Kücüctireli ließ gleich fünf Ronsdorfer Gegenspieler wie Slalomstangen stehen und erzielte mit einem unglaublichen Solo ein Traumtor zum alles in allem verdienten Ausgleich.

 

Zum ausführlichen Spielbericht gelangen Sie mit einem klick auf den nachfolgenden Button...

SC 08 Radevormwald besiegt den TSV Union Wuppertal mit 5:0

Der Sport-Club 08 Radevormwald verbuchte am Donnerstagabend einen ganz wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt.

 

Im Nachholspiel gegen den Abstiegsmitkonkurrenten TSV Union Wuppertal gewann die Mannschaft von Trainer Frank Dombrowski mit 5:0.

 

Stellte sich die Begegnung in der ersten Viertelstunde noch ausgeglichen dar, entwickelte sich mit fortschreitender Spielzeit eine mehr und mehr einseitige Partie zugunsten der Gastgeber aus der Bergstadt.

 

Mit einem Doppelschlag kurz vor der Pause legte der SC 08 den Grundstein für den Sieg. Zunächst war es Winterneuzugang Furkan Kücüctireli, welcher in der 41. Minute mit einem raffinierten Freistoß von der Außenbahn Union-Torhüter Zielinski überraschte und das Leder im langen Eck versenkte. Nur vier Minuten später legten die Hausherren nach. Mert-Can Karatas stand unmittelber vor der Halbzeitpause goldrichtig und staubte zum 2:0 ab.

 

Nach dem Seitenwechsel ließen die Bergstädter nichts mehr anbrennen und insbesondere Offensivspieler Eren Eryürük machte im zweiten Spielabschnitt von sich reden. Zunächst gelang dem Torjäger in der 66. Minute das vorentscheidende 3:0, nachdem er gleich mehrere Wuppertaler Abwehrspieler inklusive des herauseilenden Gästetorhüter stehen ließ und die Kugel im leerstehenden Gehäuse versenkte. Nachdem Ferat Sari in der 77. Minute das zwischenzeitliche 4:0 für den Sport-Club erzielte ließ Eryürük in der Schlußphase noch einmal sein könne aufblitzen. Mittels gekonnter Körpertäuschung düpierte der feine Techniker zwei seiner Gegenspieler und schob im Anschluss das Leder platziert am Gästekeeper vorbei in´s Tor des TSV.

 

Nach Spielende war Trainer Frank Dombrowski die Erleichterung und Freude über den verdienten Sieg anzusehen: "Ich bin stolz auf die Jungs. Das war eine konzentrierte und geschlossene Mannschaftsleistung."

 

Den nächsten Schritt in Richtung Klassenerhalt kann der Sport-Club bereits am kommenden Sonntag (22.04.2018) machen. Zum 29. Spieltag der Bezirksligagruppe 2 gastieren die Bergstädter beim TSV Ronsdorf. Anstoß der Partie auf dem Sportplatz an der Parkstraße ist um 15:30 Uhr.

 

Siegesserie gerissen - SC 08 unterliegt dem ASV Wuppertal deutlich

Die beeindruckende Siegesserie des Sport-Club 08 Radevormwald ist am Sonntag gerissen. Nach fünf gewonnen Partien in Folge unterlag die Mannschaft von Trainer Frank Dombrowski am Sonntag auf dem heimischen Kollenberg dem ASV Wuppertal. Dabei erwischten die Bergstädter einen denkbar schlechten Tag und verloren deutlich mit 0:6.

 

Dem SC 08 war von Anfang an anzumerken, dass der Mannschaft etliche englische Wochen mit zahlreichen Nachholspielen in den Knochen steckten. Die Gäste aus der bergischen Metropole dagegen gingen von Beginn an engagiert und konzentriert zur Sache. Die Erfolgsserie des Sport-Clubs hatte sich augenscheinlich auch bis nach Wuppertal rumgesprochen - zumindest machten die Gäste keinerlei Anstalten die vermeintlich einfache Aufgabe beim Tabellenvierzehnten aus Radevormwald auf die leichte Schulter zu nehmen.

 

So ging der ASV bereits in der 9. Spielminute durch Orlando Paulo Samuel mit 1:0 in Führung, Torgarant Issa Issa erhöhte noch vor der Pause in der 33. Minute auf 2:0.

 

Nach der Pause machten die Gäste da weiter, wo sie im ersten Spielabschnitt aufgehört hatten. Zunächst war es Ans Al Khali, welcher in der 51. Minute das vorentscheidende 3:0 schoss. Dann baute abermals Issa Issa mit seinem zweiten Treffer den Vorsprung des ASV sogar auf 4:0 aus. In der Schlussphase der Partie mussten die Bergstädter obendrein noch die Treffer fünf und sechs hinnehmen, für welche Luis Rosenecker in der 86. und 89. Minute verantwortlich zeichnete.

 

SC 08-Coach Frank Dombrowski richtete nach Spielende den Blick bereits nach vorne: "Die Höhe der Niederlage ist natürlich unnötig und schmerzt. Die Spiele zuvor waren jedoch außergewöhnlich, daran müssen wir anknüpfen. Nun heißt es diese Partie schnellstmöglich abzuhaken, am Donnerstag steht schon das immens wichtige Spiel gegen Union Wuppertal an."

 

Der TSV Union Wuppertal - momentan vier Punkte bei einem weniger absolvierten Spiel hinter dem SC 08 - gastiert am kommenden Donnerstag, 19.04.2018 auf dem heimischen Kollenberg. Anstoß der Partie ist um 20:00 Uhr.

 

Fünfter Sieg in Folge - SC 08 bezwingt auch den SV Union Velbert

Die beeindruckende Siegesserie des Sport-Club 08 Radevormwald geht weiter.

 

Am Donnerstagabend gelang dem Team von Trainer Frank Dombrowski der nächste Coup. Im Nachholspiel gegen den Aufstiegsaspiranten SV Union Velbert gewannen die Bergstädter mit 2:1 und bejubelten den fünften Sieg in Folge. Damit steht der SC 08 erstmals seit dem 8. Spieltag auf einem direkten Nichtabstiegsplatz und macht sich zurecht Hoffnungen auf den Klassenerhalt.

 

In der ersten Halbzeit war von den elf Plätzen, die die beiden Teams vor der Partie voneinander trennten, nichts zu spüren. Der Sport-Club hielt gegen die favorisierten Gäste gut mit und ging durch den Treffer von Eren Eryürük - welchem ein grober Schnitzer in der Velberter Defensive vorausing - nicht unverdient mit 1:0 in Führung.

 

Nach dem Seitenwechsel kam der SV Union merklich engagierter aus der Kabine. Doch inmitten einer Drangphase der Gäste konnte Ferat Sari in der 55. Minute einen gut zu Ende gespielten Konter zum 2:0 vollenden. Nach präzisem Flachpass von der linken Außenbahn zog Sari an seinem Gegenspieler in Richtung Mitte vorbei und zirkelte im Anschluss den Ball mit seinem rechten Fuß fein ins lange Eck des chancenlosen Gästetorhüter Bastian Honnacker.

 

In der Folge drückten die Velberter zusehends und das Spiel wurde merklich ruppiger. Jonas Doil war es in der 75. Spielminute, welcher für sein Team den Anschlusstreffer erzielen konnte. Danach warfen die Gäste alles nach vorne, doch die Radevormwalder-Abwehr um Torhüter Bastian Weyer verteidigte mit ein wenig Glück und jeder Menge Geschick die knappe Führung über die Zeit.

 

Einziger Wehrmutstropfen war die gelb-rote Karte von Winterneuzugang Furkan Kücüktiveli, welcher in der allerletzten Spielsituation am Ende der Nachspielzeit einen Freistoß derart unnötig verzögerte, dass dem Unparteiischen nichts mehr anderes übrig als ihm die zweite gelbe Karte zu zeigen.

 

Für den Sport-Club geht es am kommenden Sonntag, 15.04.2018 direkt mit einem Heimspiel weiter. Zur Partie des 28. Spieltages der Bezirksligagruppe 2 erwartet man um 15:00 Uhr den ASV Wuppertal auf dem Kollenberg.

 

Vierter Sieg in Folge - SC 08 gewinnt auch in Velbert mit 2:1

Der SC 08 Radevormwald konnte am vergangenen Sonntag seine Siegesserie ausbauen und gewann nunmehr sein viertes Pflichtspiel in Folge.

 

Nach dem 2:0 Heimerfolg gegen den TuS Holsterhausen legte der Sport-Club nach und brachte durch den 2:1 Sieg bei der Reserve der SSVg Velbert drei wichtige Punkte im Abstiegskampf mit in die Bergstadt.

 

Das Team von Co-Trainer Nikolaos Doucas - welcher den urlaubsbedingt abwesenden Frank Dombrowski vertrat - drehte die Partie nach dem 1:0 Rückstand in der 21. Spielminute durch Said Essahel, welcher zielsicher einen Foulelfmeter verwandelte, letztendlich noch mit 2:1. Zunächst war es Ferat Sari, welcher in der 51. Minute den Ausgleich für die Bergstädter erzielen konnte, ehe Furkan Kücüktireli in seinem ersten Spiel für den SC 08 zum Matchwinner avancierte. Der 21-jährige kam in der Winterpause von Mittelrheinligist TV Herkenrath zurück in seine Heimatstadt Radevormwald und erzielte mit einem feinen Freistoß aus 25 Metern den entscheidenden Siegtreffer in der 58. Minute für sein neues Team.

 

Für den Sport-Club steht nun eine englische Woche auf dem Programm. Am 12.04.2018 empfängt man den SV Velbert auf dem heimischen Kollenberg. Der Anstoß am Donnerstagabend erfolgt um 19:30 Uhr.

 

Ehrenamtspreis 2017 - Kreis würdigt zwei Mitglieder des SC 08

Am 24.11.2017 würdigte der Fußballkreis Remscheid insgesamt sieben verdiente Ehrenamtler.

 

Unter den Ausgezeichneten fanden sich mit Thomas Köster und Joel Schneider gleich zwei Mitglieder des SC 08 Radevormwald wieder.

 

Thomas Köster wurde für seine Verdienste als Gründungsmitglied und Jugendkassierer ausgezeichnet, Joel Schneider wurde im Rahmen der DFB-Aktion "Junges Ehrenamt" als sogenannter "Fußballheld" geehrt.

 

Zu seiner großen Freude ist mit dieser Auszeichnung die Teilnahme an einer mehrtägigen Bildungsreise nach Barcelona inklusive einer Stadionbesichtigung des legendären "Camp Nou" verbunden.

 

Der Sport-Club 08 gratuliert Thomas Köster und Joel Schneider recht herzlich zu ihren verdienten Auszeichnungen!

 

Sie möchten mehr zu unseren Fußballhelden erfahren? Mit einem klick auf den untenstehenden Button erhalten Sie weitere Informationen zu unseren beiden Preisträgern...

Die neugestaltete Homepage des SC 08 ist online

 

In der neuen Spielzeit präsentiert sich der Sport-Club 08 Radevormwald auch außerhalb des Fußballplatzes in neuem Gewand. Die alte Homepage wurde überarbeitet und mit einer aktuellen Softwareversion bedacht.

 

Der bewährte Aufbau wurde hierbei jedoch beibehalten und die Bedienung für die Besucher vereinfacht.

 

Zudem ist die Seite auch für die mobile Nutzung via Smartphone optimiert worden, so dass auch unterwegs problemlos auf alle Inhalte zugegriffen werden kann.

 

Die integrierten Spielpläne und Tabellen, die sogenannten "Widgets", aktualisieren sich selbständig und informieren den Nutzer immer über den aktuellen Stand der Dinge. Mit einem klick auf die entsprechende Mannschaft finden sie das dort hinterlegte Widget und haben alle Informationen - wie beispielsweise den aktuellen Tabellenplatz und die bevorstehende Begegnungen - auf einen Blick. So sind sie jederzeit auf Ballhöhe und bestens informiert!

 

Hinweis: Auf einigen mobilen Endgeräten kann es möglicherweise zu Problemen bei der Darstellung der "Widgets" kommen. Wechseln Sie in diesem Fall den Browser oder fordern sie die Desktop-Version unserer Seite an.

 

Wir wünschen viel Spaß mit unser neugestalteten Internetpräsenz und auf ein Wiedersehen am Kollenberg!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SC 08 Radevormwald e.V.