SC 08 muss sich zweimal dem SC Ayyildiz Remscheid geschlagen geben

Der SC Ayyildiz Remscheid verlässt den Kollenberg innerhalb von wenigen Tagen gleich zweimal als Sieger.

 

Zunächst gewannen die Remscheider am Sonntag, den 09.09.2018 die Bezirksligabegegnung des 6. Spieltages mit 2:0. Hierbei zeigten die Gäste insbesondere in der ersten Halbzeit eine starke Leistung und führten bis zum Seitenwechsel verdient mit 2:0. Im zweiten Spieldurchgang legte der Sport-Club deutlich zu und erarbeitete sich eine Vielzahl an guten Torgelegenheiten, scheiterte jedoch ein um´s andere mal am starken Remscheider Schlussmann, so dass es am Ende beim 2:0 Vorsprung des SC Ayyildiz blieb.

 

Nur zwei Tage später gastierte die Mannschaft des ehemaligen SC 08-Trainer Erdal Demir erneut in der Bergstadt, dieses mal anlässlich der 1. Runde des Kreispokals.

 

In einer spektakulären Partie setzten sich erneut die Remscheider durch und gewannen denkbar knapp mit 5:4 nach Verlängerung. Nach den Treffer der SC 08-Offensivkräfte Giorgio Modica (8. und 51. Minute) und Eren Eryürük (26. Minute) sowie den Gegentreffern von Tolunay Kücükodabasi (23. Minute), Osman Öztürk (41. Minute) und Talha Özkan (49. Minute) ging es mit Beendigung der regulären Spielzeit in die Verlängerung. In dieser brachte Jan Keller den Sport-Club in der 99. Minute sogar mit 4:3 in Führung, ehe erneut Osman Öztürk (104. Minute) und letztendlich Akin Bozdas in der 107. Minute den Schlusspunkt in einer denkwürdigen Begegnung setzte, welche einen Sieger nicht wirklich verdient hatte.

 

Vorschau

 

Der SC 08 wartet weiter auf seinen ersten Saisonsieg und hofft in den nächsten Ligapartien endlich auf das ersehnte Erfolgserlebnis. Das Programm für die Schützlinge von Frank Dombrowski und Nikolaos Doucas sieht dabei wie folgt aus:

 

7. Spieltag   16. September 2018   15:30 Uhr   SF Baumberg II vs. SC 08 Radevormwald

 

8. Spieltag   23. September 2018   15:00 Uhr   SC 08 Radevormwald vs. SV Jägehaus Linde

 

9. Spieltag   30. September 2018   15:00 Uhr   SV Wermelskirchen vs. SC 08 Radevormwald

 

Nach der Jubiläumsfeier - SC 08 trifft zweimal innerhalb von drei Tagen auf den SC Ayyildiz Remscheid

Rückblick

 

Die Jubiläumsveranstaltung anlässlich des 10-jährigen Bestehens ist bereits wieder Geschichte.

 

Der Sport-Club 08 Radevormwald blickt auf einen tollen Tag und eine rundum gelungene Veranstaltung zurück. Bei spätsommerlichem Wetter fanden zahlreiche Besucher und Vereinsmitglieder den Weg auf dem Kollenberg. Ihnen wurde eine Menge Fußball geboten, so fand neben den beiden vorgezogenen Meisterschaftspartien der Herrenseniorenmannschaften das äußerst unterhaltsame Benefizspiel zwischen den SC 08-Allstars und dem Fußballkreis-Remscheid-Traditionsteam statt.

 

Beim Kick für den guten Zweck wurden rund 500,- Euro an Zuschauereintrittsgeldern eingenommen, diese werden in der nächsten Zeit hälftig dem Sozialfond des Kinder- und Jugendrings sowie dem Radevormwalder Mittagstisch übergeben und gespendet werden.

 

Der SC 08 bedankt sich recht herzlich bei allen Helfern, Spielern, Mitgliedern, Sponsoren und Unterstützern sowie der Stadt Radevormwald. Nur durch das gemeinschaftliche Engagement aller Beteiligten kann der Sport-Club 08 auf einen durchweg erfolgreichen und unvergesslichen Tag zurückblicken!

 

 

Vorausschau

 

Für den Sport-Club 08 Radevormwald geht es bereits am kommenden Sonntag (09.09.18) mit dem Pflichtspielbetrieb weiter.

 

Die erste Mannschaft trifft dabei um 15:00 Uhr auf dem heimischen Kollenberg auf den Bezirksligakonkurrenten SC Ayyildiz Remscheid. Zuvor um 12:45 Uhr tritt die zweite Mannschaft des SC 08 in der Kreisliga -A- gegen die SG Hackenberg an.

 

Und da in der kommenden Woche bereits die erste Runde im Kreispokal absolviert wird und es der Zufall so wollte, gastiert der SC Ayyildiz Remscheid - welcher vom ehemaligen SC 08-Trainer Erdal Demir betreut wird - ein zweites Mal innerhalb von nur drei Tagen auf dem Kollenberg. Der Anstoß des erneuten Kräftemessens der beiden Bezirksligisten erfolgt am Dienstag, 11.09.2018 um 20:00 Uhr im Stadion Kollenberg.

 

Jubiläumsveranstaltung am 1. September 2018 im Stadion Kollenberg

+++ Update 28.08.2018 +++

Nur noch wenige Tage, dann ist es soweit und der Sport-Club 08 Radevormwald feiert sein zehnjähriges Vereinsjubiläum.

 

Die Vorhersagen versprechen für das Wochenende spätsommerliches Wetter bei angenehmen Temperaturen, so dass es Petrus anscheinend gut mit dem SC 08 meint.

 

Neben den Meisterschaftspartien der Herrenseniorenmannschaften und dem Benefizspiel dürfen sich die Besucher auf das kostenlose, jährliche erscheinende Vereinsmagazin "Ballgeflüster" freuen - druckfrisch und dieses Jahr in Form einer großen Jubiläumsausgabe. Auch für das leibliche Wohl wird in Form von frischen Bratwürstchen, Steaks und türkischen Spezialitäten vom Grill gesorgt sein, zudem lädt ein großer Bierwagen zum ausgiebigen fußballfachsimpeln und verweilen ein.

 

+++ Update 23.08.2018 +++

Mittlerweile stehen die Kader der beiden Mannschaften des Benefizspiels größtenteils fest.

 

Im Team der SC 08-Traditionsmannschaft werden einige bekannte Gesichter der noch jungen Vereinsgeschichte auflaufen, u. a. dabei sind: Burkhard Klein, Thomas Platte, Imdat Kilic, Enzo Spadola, Timo Ziegenhagen, Mehmet Erol, Eike Klausing und Eduard Huber.

 

Auch das Kreis-Remscheid-Allstar-Team, welches der ehemalige SC 08-Trainer Ramazan Dagdas betreut und zusammengestellt hat, wird eine Reihe von bergischen Fußballgrößen präsentieren können: Michael Röttgen, Toufik Butziat, Erdal Demir, Björn Kreil, Markus Hosnjak, Vasfi Ince und Ranko Kovacevic sind nur einige der durchaus bekannten Namen, welche Ihr Kommen zugesagt haben.

 

Der Sport-Club 08 freut sich über die zahlreichen Zusagen und auf das Wiedersehen im Stadion Kollenberg.

 

 

+++ Update 10.08.2018 +++

Auch die zweite Mannschaft des Sport-Clubs 08 Radevormwald wird im Rahmen der Jubiläumsfeier ein Heimspiel auf dem Kollenberg austragen. Der VfB Marathon Remscheid hat freundlicherweise einem Heimrechttausch und dem Vorziehen der Kreisliga A - Begegnung auf Samstag, den 01.09.2018 um 13:00 Uhr zugestimmt, so dass nun beide Herrenmannschaften zu Hause auf dem Kollenberg antreten können. Ein besonderer sportlicher Dank geht somit an die Vereine des VfB Marathon Remscheid sowie des Sport-Clubs Germania Reusrath, welcher bereits zuvor grünes Licht für die Vorterminierung der Bezirksligabegegnung am 01.09. um 15:00 Uhr gegen die erste Mannschaft des SC 08 gegeben hat.

+++

 

 

Der Sport-Club 08 Radevormwald freut sich in diesem Sommer über sein zehnjähriges Bestehen.

 

Dieses Jubiläum möchte der Verein mit allen Spielern, Trainern und Betreuern, Mitgliedern und Freunden gebührend feiern.

 

Hierzu wird am 1. September 2018 unter dem Motto "Meine Stadt. Mein Verein. Mein Fußball." eine große Jubiläumsveranstaltung auf dem heimischen Kollenberg ausgerichtet.

 

Neben den vorgezogenen Meisterschaftsspielen der zweiten und ersten Mannschaft des SC 08 wird es an diesem Tag ein Benefizspiel zweier Traditionsmannschaften stattfinden. Die Einnahmen aus den Eintrittsgeldern aller Partien werden hälftig dem Radevormwalder Kinder- und Jugendring sowie dem Rader Mittagstisch gespendet.

 

Einzelheiten zu der Jubiläumsveranstaltung sind dem nebenstehenden Plakataushang zu entnehmen, zudem werden hier auf unserer Homepage fortlaufend weitere Informationen veröffentlicht!

 

Der Sport-Club 08 Radevormwald freut sich schon jetzt auf diesen Tag und heißt alle Fußballinteressierte aus Radevormwald und dem Bergischen Umland recht herzlichen willkommen!

 

Aktualisiertes Programm, 01.09.2018, Stadion Kollenberg:

 

13:00 Uhr   Kreisliga -A-  II. Mannschaft Sport-Club 08 Radevormwald vs. VfB Marathon Remscheid

 

15:00 Uhr   Bezirksliga      I. Mannschaft Sport-Club 08 Radevormwald vs. SC Germania Reusrath

 

17:00 Uhr   Benefizspiel    SC 08 Traditionsmannschaft vs. All-Star-Team des Fußballkreises Remscheid

 

Erstes Heimspiel auf dem Kollenberg - SC 08 unterliegt Berghausen

Die erste Mannschaft des SC 08 verlor am Donnerstagabend ihr erstes Saisonheimspiel gegen den SSV Berghausen mit 0:3.

 

Lange Zeit war die Begegnung weitestgehend ausgeglichen und keine der beiden Mannschaften konnte die Partie eindeutig dominieren, wobei sich die Gäste aus Berghausen mit fortschreitender Spielzeit leichte Feldvorteile erarbeiteten und eine solide Spielanlange zeigten. Große Torgelegenheiten waren zumeist Mangelware, so dauerte es bis zur 80. Spielminute als ein langgeschlagener Ball von Berghausen-Angreifer Robin Bastian sehenswert angenommen und am SC 08-Verteidiger Ibrahim Demiroglu vorbei gelegt wurde. Der Stürmer drang anschließend unbehelligt in den Strafraum von SC 08-Keeper Sebastian Weber ein, ließ dem herauseilenden Torhüter keine Chance und verwandelte die erste Großchance des SSV gleich eiskalt zum 1:0 für die Gäste.

 

Nur wenige Augenblicke später hatte SC 08-Offensivkraft Tolga Er nach feinem Zuspiel von Furkan Kücüctireli die Großchance zum Ausgleichstreffer auf dem Fuß, schlenste den Ball jedoch am Tor des SSV-Keepers Oliver Wazakowski vorbei und vergab so die beste Möglichkeit des Sport-Clubs der gesamten Partie.

 

In den letzten Spielminuten warfen die Bergstädter alles nach vorne und mussten in der 86. Minute zunächst das 0:2 durch Malik Demba sowie in der Nachspielzeit sogar noch das 0:3 durch Amin Kumukov hinnehmen.

 

Die Chance es besser zu machen bietet sich den Schützlingen des Trainerduos Frank Dombrowski und Nikolaos Doucas bereits am kommenden Sonntag (26.08.2018). Am 4. Spieltag der Bezirksligagruppe 2 kommt es zum ersten Kreisderby der noch jungen Saison, um 15:00 Uhr gastiert der Dabringhauser TV im Stadion Kollenberg.

 

Erste Saisonniederlage - SC 08 unterliegt in Solingen-Wald mit 2:0

Der Sport-Club 08 Radevormwald verliert in der noch jungen Bezirksligasaison sein erstes Meisterschaftsspiel.

 

Am 3. Spieltag der Bezirksligagruppe 2 zeigte die Mannschaft des Trainergespanns Nikolaos Doucas und Frank Dombrowski zwar eine durchaus ordentliche Leistung, musste sich am Ende jedoch den Gastgebern der 1. Spielvereinigung Solingen-Wald mit 2:0 geschlagen geben.

 

Lange Zeit sahen die Zuschauer eine Partie auf Augenhöhe, erst mit der umstrittenen gelb-roten Karte gegen SC 08-Angreifer Eren Eryürük in der 63. Minute kippte die Begegnung zu Gunsten der Hausherren. In der 82. Minute war es der Solinger Eric Schürt, welcher die erste vielversprechende Torchance der Gastgeber direkt nutzte und zur 1:0 Führung der Klingenstädter einnetzte. In der Folge kam es zu einer weiteren strittigen Entscheidung des Unparteiischen, welcher in der 86. Spielminute zum Erstaunen aller Beteiligten auf den Elfmeterpunkt zeigte und der Spielvereinigung einen zweifelhaften Strafstoß zusprach. Diese Gelegenheit ließ sich Morris Bastian nicht nehmen und verwandelte zum 2:0 Endstand für die Gastgeber.

 

Für die Schützlinge von Frank Dombrowski und Nikolaos Doucas heißt es diese unglückliche Niederlage schnellstmöglich abzuhaken und den Fokus auf den kommenden Donnerstag (23.08.2018) zu legen. Dann gastiert um 19:30 Uhr Der SSV Berghausen auf dem heimischen Kollenberg.

 

Saisonauftakt in der Bezirksliga - SC 08 mit Unentschieden in Langenfeld

 

Die erste Mannschaft des Sport-Club 08 Radevormwald ist passabel in die Bezirksligasaison 2018/19 gestartet.

 

Beim Aufsteiger HSV Langenfeld spielte man durch den späten Ausgleichstreffer in der 85. Spielminute durch Eren Eryürük Unentschieden und trennte sich 1:1.

 

Coach Frank Drombrowski zeigte sich zufrieden: "Auswärts mit einem Remis zu starten geht schon in Ordnung!".

 

Zu Gast im Land des neuen Weltmeisters - Bericht zum Jugendaustausch

Denkmal „Carriére des Fusillés“ in Chateaubriant

 

Auch wenn der diesjährige Jugendaustausch bereits einige Monate zurückliegt, so blicken das Austauschteam und die mitgereisten Jugendlichen doch immer wieder gerne zurück auf die tolle Zeit und die vielen neuen Erfahrungen in Chateaubriant.

 

Zu einem ausführlichen Bericht des Besuchs des SC 08 in Frankreich gelangen Sie mit einem klick auf den untenstehenden Button.

 

Viel Spaß beim Lesen der Geschichten aus dem Land des neuen Weltmeisters wünscht das Austauschkomitee!

 

Alte Herren erreichen 2. Platz beim Turnier des SV Thomasstadt Kempen

Mit Beginn der Sommerferien und bei hochsommerlichen Temperaturen erreichten die Alten Herren des Sport-Club 08 Radevormwald beim Kleinfeldturnier des SV Thomasstadt Kempen trotz eines dezimierten Kaders und etwas überraschend einen unerwarteten zweiten Platz.

 

In der niederrheinischen Stadt Kempen überstanden die SC 08-Oldies ohne Niederlage die Vorrunde und mussten sich erst in der Endrunde der Mannschaft aus Borkum, welche bereits schon letztes Jahr den Titel gewann, mit 1:3 geschlagen geben.

 

Ein Wiedersehen im Rahmen des Turnieres gab es natürlich auch wieder mit dem ehemaligen Spielvereinigungsakteur Nicolai Kötter, welcher mittlerweile mit seiner Familie in Kempen wohnt und die Fußballschuhe für die Alte Herren des SV Thomasstadt schnürrt.

 

Zweite Mannschaft des SC 08 Radevormwald steigt in die Kreisliga A auf

Nach dem Klassenerhalt der ersten Mannschaft in der Bezirksliga durfte auch die zweite Mannschaft des Sport-Clubs 08 Radevormwald jubeln.

 

Im Nachholspiel und somit allerletzten Spiel der laufenden Kreisliga B Saison gegen die Reserve des BV Burscheid konnte die Mannschaft von Peter Danielsmeyer einen 3:2 Heimerfolg verbuchen und machte somit den Aufstieg in die Kreisliga A perfekt.

 

Die Bergstädter brauchten zwar eine halbe Stunde um die anfängliche Nervosität abzulegen, kamen dann aber gut in die Partie und konnten noch vor der Pause den 1:0 Führungstreffer durch Georgio Modica (36. Spielminute) erzielen.

 

Auch nach dem Seitenwechsel bestimmten zunächst wieder die Hausherren das Spielgeschehen und konnten den Vorsprung durch Marius Kanter unmittelbar nach Wiederanpfiff in der 47. Minute auf 2:0 ausbauen. Erst als Boubacar Budde in der 62. Minute auf 2:1 verkürzte wurde es noch einmal spannend auf dem Kollenberg, musste der SC 08 Radevormwald doch zwingend einen Sieg einfahren um den Aufstieg in die Kreisliga A perfekt zu machen. Nach dem Treffer von Nico Pirk in der 77. Minute zum 3:1 entspannten sich die Mienen aller Verantwortlichen zwar sichtlich, Perica Petrovic brachte die Gäste aus Burscheid jedoch kurz vor Schluss noch einmal auf 3:2 heran. So musste das Team des Trainergespanns Peter und André Danielsmeyer bis zum Ende der Nachspielzeit bangen, durfte sich nach dem Schlusspfiff dann jedoch umso mehr freuen und den nicht unbedingt erwarteten Aufstieg in die Kreisliga A bejubeln.

 

Nach Spielende gab es dann kein halten mehr und im Rahmen des Saisonabschlusses wurde ausgelassen gefeiert. Dementsprechend zufrieden waren SC 08-Präsident Frank Dombrowski sowie zweiter Vorsitzender Karsten Schneider, welcher gleichzeitig für die sportlichen Belange der zweiten Mannschaft verantwortlich war: "Eine verrückte Saison ist nun zu Ende und wir können erfolgreich auf die abgelaufene Spielzeit zurückblicken. Die erste Mannschaft hat mit einer starken Aufholjagd die Klasse gehalten, die zweite Mannschaft mit einem tollen Finale den Aufstieg bewerkstelligt!".

 

Nun geht es für die beiden Seniorenteams zunächst einmal in die verdiente Sommerpause ehe im Juli schon wieder die Vorbereitung auf die kommende Saison beginnt.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SC 08 Radevormwald e.V. | Impressum/Datenschutz